Seite 1 von 3

3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 14:15
von sweat
Wow,

scheint so als wäre ich der erste hier?! Dann sollte mein erster Wunsch wohl lauten, daß dieses Forum weiter bekannt gemacht wird;-)

Ich finde meinen CS100 einen prima Gürtel, der, nach einer Modifikation des Penisrohres, bei der unten eine kleine Kerbe ins Penisrohr gesetzt wurde, nun ausgeprochen gut sitzt.
Ich habe eigentlich noch zwei Wünsche an diesen Gürtel, wobaie einer wohl ein Doppelwunsch ist:
1. Ich finde die Befestigung des Schrittbandes hinten am Hüftgurt noch nicht ideal. Die Feststellschraube für das Stahlseil steht doch etwas vor, was ich zumindest im Bett störend empfinde. Nicht das man die Schraube bei Rückenlage spüren würde, aber ich habe einfach Sorge, das Bettlaken zu beschädigen. Da würde ich mir etwas glatteres wünschen.
Und da kommt auch gleich der Doppelwunsch: Heute morgen plagte mich der Gedanke, wie man an dem Schrittband wohl einen Buttplug befestigen könnte. Ideal wäre eine Möglichkeit, das Schrittbald hinten am Hüftgürtel zu verschließen, so daß ein Plug entfernt werden könnte, ohne den Gürtel vorn zu öffnen. Na ja, Phantasien eben...

2. Der CS100 braucht einen Hüftgürtel, der ohne Silikon auskommt. Toll wäre so ein 3D-Gürtel auf Maß.

Grüße
sweat

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 22:26
von Stephan
Hallo sweat!

So fern werden Deine Wünsche nicht mehr sein.

Wir sind gerade an der Entwicklung eines „Plug add on“ für das Schrittband der Chastitysteel Keuschheitsgürtel.

Der aktuelle Prototyp ist auch schon im Shop erhältlich. Es ist der Plug 25 den man auf das Schrittband aufschrauben kann. Auf der Rückseite ist eine 6 mm Bohrung mit einem Gewinde, in dem man eine Schraube einlassen kann. Diese verschließt beim einschrauben den Plug mit dem Schrittband. Den Plug 25 soll es dann auch in den unterschiedlichsten Größen geben. In den nächsten Tagen erhältlich wird der Plug 30 mit einem 30 Millimeter Durchmesser sein.
Das mit der Schraube haben wir so noch gar nicht realisiert. Dieses werden wir in Kürze ändern. Da auch mir einleuchtet, dass es hier eine Veränderung braucht.

Das mit dem dreidimensionalen Hüftband muss Du noch mal etwas genauer erläutern. Hier kann ich Dir glaube ich nicht ganz folgen.

Nochmal vielen Dank für die Hinweise und die Ideen und wie man hoffentlich bald sehen wird, wird Dein Beitrag seine Spuren in den Chastitysteel Produkten hinterlassen.

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2010, 13:18
von sweat
Hi Stephan,

das mit dem Plug-Adapter klingt ja spannend. Für meinen Geschmack darf beim Durchmesser der Plugs gern noch etwas draufgelegt werden :mrgreen:
Eine Frage hätte ich dazu allerdings noch: Ist es möglich, den Plug ohne Öffnen des Gürtels einzuführen oder zu entfernen? Oder wird der Plug mit dem Schrittband fest verbunden?

Zum 3D-Gürtel: Ich habe diesen Ausdruck im Rahmen einer Modifizierng des CS-100 aufgeschnappt. (Es gab im alten kgforum.de eine bebilderte Dokumentation, leider nun verloren.) Ich meinen eine Formung des Hüftbandes nach anatomischen Gesichtpunkten, nicht als einfacher Blechstreifen wie jetzt.
Zur Anschauung hier ein Modell eines bekannten Herstellers (ich hoffe, das Bild geht hier in Ordnung?)
Bild

Ich glaube, nur mit einer Form, die sehr gut am Körper liegt kann man den Gurt aus dickerem Blech herstellen und damit auf das Silikonpolster verzichten. Ich habe nach 2 bis 3 Tagen Probleme mit dem Silikon auf der Haut und offenbar geht mir das nicht allein so. Momentan löse so, daß ich ein dünnes Hemdchen zwischen Gurt und Haut trage.

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2010, 17:14
von Stephan
Hallo sweat,

Zur Frage des Plugs, man könnte ihn theoretisch auch im Getragenen Zustand anlegen, allerdings müsste man ihn mehrmals drehen um die Schraube zu befestigen. Allein ein schwierige Sache, aber theoretisch denkbar. Übrigens können wir auch Sonderwünsche bezüglich der Plugs erfüllen, wenn es also eine ganz bestimmte Form sein soll ermitteln wir gerne den Unkostenbeitrag dafür. Und wer weiß eventuell „könnte“ so etwas auch in Serie gehen.

Das ergonomische Hüftband werden wir noch mal ein einer größeren Runde besprechen. Die Grundidee des Hüftbandes ist ja, dass es unter den Hüftknochen liegt, um einen besseren Tragekomfort zu erzielen. Aber hierzu melde ich mich noch mal.

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2010, 11:53
von Norgasmo
Hallo da!
Sweat, Du bist nicht mehr allein – jetzt hat dieses Forum schon ganze 2 User! Ha! :lol:
Wie schon im KG-Forum erwähnt, habe ich vor, u.a. dieselbe Modifikation am Penisrohr machen zu lassen wie Du. Und hier mein Tipp an den hiesigen KG-Hersteller: Wie wäre es, wenn ihr von nun an alle eure KGs mit so einer Krempe (Ring) am Penisrohr anfertigen würdet? Soweit ich bislang vernommen habe, hatte jeder CS100/500-Träger das Problem, dass sich mit der Zeit die schmale Kante des Rohrs in die Haut schnitt.
Da ein KG von ChastitySteel schon rein von der Optik her ein Genuss ist, sollte ein CS doch komfortabel genug sein, dass mann gern auf längere Zeit hinaus darin stecken möchte! ;)

mit enthusiastischen Grüssen
Tom

Re: Edelstahlring am Chastitysteel

BeitragVerfasst: So 16. Mai 2010, 11:21
von Stephan
Hallo Norgasmo,

grundsätzlich halten wir die Idee den aufgeschweißten Edelstahlring von standartmäßig an den Chastitysteel Keuschheitsguerteln mit auszuliefern für gut. Aber dadurch würde sich auch der Preis erhöhen und das möchten wir vorerst nicht.

Ich denke wir werden die den Edelstahlring als Zubehör aufnehmen, so dass jeder diesen an seinem Peniskäfig nachrüsten kann, bzw. gleich bei der einer Bestellung angeben kann ober er einen Edelstahlring haben möchte oder nicht. Aber es ist schon richtig, die Nachfrage nach diesem Edelstahlring wächst.

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: So 16. Mai 2010, 12:48
von Norgasmo
Ja hallo Stephan! Danke für die Auskunft. :)
Dass ihr nun vorhabt, das mit der Krempe am Rohr als Option in euer Sortiment aufzunehmen, find ich gut! Ich werd mich demnächst anschliessen... bin aber noch in der Planungsphase für weitere Modifikationen. Ausführliche Details erhältst Du demnächst (habe letztes Jahr schon einige Änderungen an meinem CS100 bei euch machen lassen – hätte mir einige davon aber sparen können, wenn ich schon damals die richtige Idee gehabt hätte mit dem Ring am Penisrohr... Ach! :x )

Wie's scheint, befinden wir uns hier in einem gegenseitigen Lernprozess...! 8-)

freundlich grüssend
Tom

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2010, 00:44
von lac
Hallo,

dann melde ich mich hier einmal als der nächste Neuzugang zu Wort.

Schön, dass es hier eine Möglichkeit des Austausches gibt. Zur Zeit müssen meine bessere Hälfte und ich leider auf die Anwendung des CS-500 verzichten, der Grund ist das bekannte (wunde) Übel an der Unterseite des "kleinen lac". Kann da der Ring tatsächlich Abhilfe schaffen? Oder wäre das Ansetzen der Flex zwecks Schaffung einer Ausbuchtung an der Röhre die gescheitere Methode?

Zur Zeit sind wir etwas ratlos...

Viele Grüße

lac

PS: So ein anatomisch geformter Gürtel ohne Silikon wäre auch unser Favorit, wäre schön, wenn so etwas ins Programm aufgenommen werden könnte.

KG konfiguration

BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2010, 09:42
von Stephan
Hallo lac,

erst einmal danke für die konstruktive Kritik. Also den Edelstahlring wird es zu 95% am CS-100 und am CS-500 Serienmäßig geben. Über eine Einbuchtung haben wir uns noch keine Gedanken gemacht, ist aber ein sehr guter Einwand, den wir gerne Aufnehmen. Hierzu müsse man einmal testen ob es eine wirkliche Verbesserung beim Tragekomfort gibt.

Das anatomisch geformte Hüftband ist bereits in Arbeit und wird demnächst für die Standartgrößen im Shop erhältlich sein.

Re: 3 Wünsche frei

BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2010, 10:54
von sweat
"Das anatomisch geformte Hüftband ist bereits in Arbeit und wird demnächst für die Standartgrößen im Shop erhältlich sein."

Yyyesss! :P